"Wir wollen, dass unser Kunde sein bester Berater wird."

Das ist einer unserer wesentlichen Ansprüche an uns selbst. Um diesem Anspruch nach zu kommen, haben wir uns im Unterschied zu vielen anderen Beratern keinen Standard an Lösungsvorschlägen für die Schublade erarbeitet, die wir im Beratungsfall auf des Kunden Tisch legen, um dann mehr oder weniger ohne große Betrachtung der Gesamtsituation eine schnell passend erscheinende Variante zu wählen - schließlich sind ja "alle" Faktoren bekannt - und ist nicht im Grunde eine Firma im Wesentlichen wie die andere?

Das finden wir nicht. Deshalb beraten wir unsere Kunden erst dann, wenn wir gemeinsam mit unserem Kunden verstanden haben, wo der Schuh drückt. Wir haben ein Konzept entwickelt und bedienen uns auch hier der verschiedenen Methoden und Werkzeuge aus klassischem Projektmanagement, Six Sigma und Lean, um zahlen- und faktenbasiert Optionen für anstehende Entscheidungen bewerten zu können. Beraten ist aus unserer Erfahrung erst dann sinnvoll, wenn eine Basis für eine Beratung geschaffen wurde.

Sie sind neugierig geworden? Fragen Sie uns.

 

Wir verwenden für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen Ok