innovation

KOMPETENZ

process

PROZESS

project

PROJEKT

project

QUALITÄT

project

TEAM

 

Schreiben Unternehmen Stellen welcher Art auch immer aus, so findet sich in den allermeisten Fällen eine Anforderung an die Kandidaten: Teamfähigkeit.
Und jeder der Bewerber wird sich eben diese Teamfähigkeit attestieren. Einmal eingestellt, werden bald die ersten Besprechungen einberufen, Aufgaben werden verteilt und diese sollen im Team bearbeitet werden.So weit, so gut.


Bedauerlicherweise finden sich gleich zwei Missstände in vielen heutigen Unternehmen, vor allem in kleinen und mittelständischen Betrieben:
Die Voraussetzungen für effektive Teamarbeit sind nicht gegeben und Teams werden sich selbst überlassen und sollen ohne Moderation und Anleitung zu Höchstleistung finden. Was sind die Voraussetzungen für effektive Teamarbeit? Vor allem ausreichend Zeit! Was bedeutet Moderation in diesem Zusammenhang? Vor allem, die Zeit gut zu nutzen!

Um deutlich zu machen, dass beide Aspekte eng mit einander verknüpft sind, lohnt sich ein Blick hinter die Kulissen.
In vielen Unternehmen läuft Teamarbeit in vielen einzelnen und zeitlich stark limitierten Besprechungen ab. Wenn es gut geht, trifft sich das Team einmal pro Woche für ein bis zwei Stunden, bespricht und erstellt lange ToDo-Listen, die dann beim nächsten Treffen wieder durchgesprochen und in den meisten Fällen erweitert werden. So verstreicht Woche um Woche und so wirklich "erledigt" werden nicht viele der Punkte auf der Liste.

Aus unserer Erfahrung funktioniert Teamarbeit sehr effektiv, wenn das Team über einen längeren Zeitraum, beispielsweise über mehrere Tage in einem Kaizen-Event, zusammen arbeiten kann. Zum einen können in einem derartigen Rahmen Punkte tatsächlich so bearbeitet werden, dass sie abgeschlossen sind, zum anderen kann ein zweiter wichtiger Prozess stattfinden: Die Teambildung.
Die entscheidende Frage in diesem Zusammenhang ist: Wie kann sich ein Team wirklich formen, wenn sich die Teammitglieder nur alle zwei Wochen für ein, zwei Stunden treffen?

Wo Menschen zusammen arbeiten, wirken bestimmte Prinzipien und Mechanismen. Eine Gruppe darf sich finden, darf Konflikte lösen und ein gemeinsames Ziel definieren. Menschen in einer Gruppe übernehmen Rollen und bringen hier ihre Persönlichkeit ein. Die Beachtung und Wertschätzung dieser Aspekte ist ein essentieller Faktor für gutes, produktives Miteinander.

 

Wir verwenden für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen